Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Der Kriegsalltag an der Front (1/2 Wk)

Liebe Leser/innen,

im Deutsch-Untericht haben wir uns vor einer Weile mit dem Kriegsalltag an der Front beschäftigt.
Damals wurden Jugendliche ab 18 Jahren dem Reichsarbeitsdienst zur Verpflichtung gestellt.
Währenddessen die Frauen Einsatz an der ,,Heimatfront " leisten mussten.
Daher kann man sagen, das fast jede Familie Angehörige an der Front hatte.
Während des Krieges trat dann noch eine Hungersnot ein, welche von 1916 bis 1919 andauerte.
Durch den Einsatz an der Front gab es leider viele Verluste, welche am Ende auf 70.000 Menschen geschätzt wurden.
Außerdem starben 45.000 durch Luftangriffe.
Alleine in Hamburg wurde 50% der Stadt zerstört.

3.1.16 15:24

Letzte Einträge: Beschreibung von Hermann Brücker

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen